#46 Wie lernen wir unsere Wünsche klar zu formulieren, Annabelle Hirsch? image
E46 · go hug yourself!
#46 Wie lernen wir unsere Wünsche klar zu formulieren, Annabelle Hirsch?
0 Plays
4 months ago

Gästin: Annabelle Hirsch, Journalistin und Autorin, sie lebt in Rom und Berlin.

Ellen Girod spricht mit Annabelle Hirsch über ihr neustes Buch "Der Teller". Darin beschreibt Hirsch den Teller aus der feministischen Perspektive und wie es zu einem „subtilen und umso wirksameren Mittel, um die Hälfte der Menschheit kleinzuhalten“ wurde.

Warum sagen meistens Frauen „Ich mag nicht mehr“, wenn es um das letzte Stück Torte geht? Woher kommt diese Vorstellung, dass Frauen von Natur aus, wenig Freude am Essen haben? (Spoileralert: Aus derselben Ecke, wie die Vorstellung, dass Frauen „von Natur aus“, weniger Freude am Sex hätten..) Warum wurde es vielen Frauen nie beigebracht, ihre Wünsche klar zu formulieren? Und natürlich: Wie kommen wir da wieder raus?

Frohes Hören und Lernen <3

Dieser Podcast ist werbefrei und wird ermöglicht dank unseren freiwilligen Unterstützer*innen. Wenn Du willst, dass es diesen Podcast weitergibt, löse Dein Abo: https://login.chezmamapoule.com/abo Vielen Dank!

Im Podcast besprochene URLS: Annabelle Hirschs Buch ‚Der Teller‘: https://www.residenzverlag.com/buch/der-teller Annabelle Hirschs Insta: https://www.instagram.com/annabellehirsch/?hl=en Ellens Blog: https://www.chezmamapoule.com Ellens Insta: https://www.instagram.com/chezmamapoule/ Übersicht aller Episoden von diesem Podcast: https://www.goghugyourself.com

Recommended