Revision 580: Gewaltfreie Kommunikation image
Working Draft
Revision 580: Gewaltfreie Kommunikation
0 Plays
9 months ago

In dieser Revision geht es zur Abwechselung Mal wieder um ein „softes“ Thema, nämlich um gewaltfreie Kommunikation (GfK). Dazu begrüßen wir unseren Gast Gabriel Birke, der bei der Wikimedia Deutschland arbeitet und der über die Idee hinter, und seine Erfahrungen mit GFK spricht.

Schaunotizen

[00:01:42] Gewaltfreie Kommunikation Von Marshall Rosenberg entwickelt, geht es um eine bestimmte Denkweise, Haltung und Art des Sprechens, die darauf abzielt, Konflikte zu lösen und Beziehungen zu stärken. GfK zielt darauf ab, Bedürfnisse zu erkennen und Konflikte ohne Gewalt zu lösen. „Gewalt“ meint in dem Zusammenhang keine körperliche Gewalt, sondern eher das Durchsetzen eigener Interessen auf Kosten anderer. Stattdessen geht es darum, eigene Bedürfnisse zu kommunizieren, ohne Vorwürfe zu machen. Ein Debugger für Interaktionen, sozusagen! Wie das genau funktioniert, erfahrt Ihr in dieser Folge.

Links

Softwerkskammer Zusammenschluss lokaler Communities zum Thema Software Craft. Organisatoren der SoCraTes-Unkonferenz. Empathy in Tech Veranstaltungen, Vorträge und demnächst das Buch „Empathy-Driven-Development“ Nonviolent Agile Retrospectives Einführung in Retrospektiven, GFK und wie Teilnehmer und Facilitator GFK einbringen können. Fachverband GfK Deutscher Fachverband mit Trainer-Suche The Center for Nonviolent Communication Ressourcensammlung zu Gewaltfreier Kommunikation. Al Weckert Autor des Buches „GfK für Dummies“ Engineering Management for the Rest of Us von Sarah Drasner Dinge, die Dir niemand vor Deinem neuen Job als Engineering Manager verraten hat.
Recommended