Eine Liebeserklärung an DAISY JONES AND THE SIX: Das SerienSprechzimmer image
S6 E2 · Das FilmSprechzimmer / Das SerienSprechzimmer
Eine Liebeserklärung an DAISY JONES AND THE SIX: Das SerienSprechzimmer
0 Plays
2 months ago

Über DAISY JONES AND THE SIX reden Beate & Mel 

Die Musical-Drama-Serie DAISY JONES AND THE SIX läuft seit dem 3. März 2023 bei Prime Video. Basierend auf dem Bestseller-Roman von Taylor Jenkins Reid, erzählt DAISY JONES AND THE SIX den Aufstieg sowie jähen Fall einer fiktiven Rockband zeigt, die 1977 ganz oben war.

Und was sollen wir sagen? Wir lieben die Miniserie. Warum? Hört Euch gerne unsere Serienreview in Form des Podcasts Das SerienSprechzimmer an, der nicht nur eine Liebeserklärung an die Prime-Serie ist, sondern auch haargenau analysiert, was diese Show ausmacht. 

Darum geht's... 

Mit den beiden charismatischen Leadsänger*innen Daisy Jones (Riley Keough) und Billy Dunne (Sam Claflin) an der Spitze, war die Band aus der Bedeutungslosigkeit zum Ruhm aufgestiegen. Doch dann, nach einer ausverkauften Show im Chicagoer Soldier Field, löste sich die Band auf. Jetzt, Jahrzehnte später, sind die Bandmitglieder endlich bereit, die Wahrheit zu enthüllen. Dies ist die Geschichte einer ikonischen Band, die auf dem Höhepunkt ihrer Macht implodierte.

In der Serie spielen Riley Keough als Daisy Jones, Sam Claflin als Billy Dunne, Camila Morrone als Camila Dunne, Will Harrison als Graham Dunne, Suki Waterhouse als Karen Sirko, Josh Whitehouse als Eddie Roundtree, Sebastian Chacon als Warren Rojas, Nabiyah Be als Simone Jackson und Tom Wright als Teddy Price, mit einem besonderen Gastauftritt von Timothy Olyphant als Rod Reyes.

Bildrechte: © Amazon Studios

Recommended